Pon Senior Open – Top-Spieler erwartet Kurs in Top-Qualität

Schwerin/Vorbeck – Wenn vom 7. bis 9. September dieses Jahres die besten Spieler der European Senior Tour zu den Pon Senior Open auf die Anlage von WINSTONgolf nach Vorbeck in Mecklenburg-Vorpommern kommen, können sie einen Turnierplatz auf höchstem, internationalen Standard erwar­ten.

Pon Senior OpenDamit dies der Fall ist, laufen die Vorbereitungen auf dem Kurs WINSTONopen bereits auf vollen Touren. „Auch wenn uns die Spieler täglich einen hervorragenden Zustand des Platzes bescheinigen, genügt das nicht unseren eigenen Ansprüchen für das erste internationale Event auf unserer An­lage.“

Andy Matzner, Course Manager auf WINSTONgolf hat klare Vorstellungen, was noch zu tun ist, um die eigenen Erwartungen zu erfüllen.

Andy Matzner

Seit 1. Februar ist der gebürtige Bayer für die Pflege aller 45 Bahnen verantwortlich und dabei voll engagiert. „Ein Hauptaugenmerk legen die Spieler natürlich auf den Zustand der Greens. Sie sollen schnell, aber vor allen Dingen treu sein.

“ Um diese beiden Anforderungen zu erfüllen haben Matzner und sein Team von insgesamt 30 Mitarbeitern bereits entsprechende Maßnahmen eingeleitet. „Wir sorgen dafür, dass unsere Greens während der gesamten Saison trocken und hart gehalten werden.“

Auf diese Art hinterlassen die Bälle weniger tiefe Marken bei der Landung und diese können leichter behoben werden. Dazu trägt eine Verdichtung bei, an der permanent gearbeitet wird, allerdings sol­len die Greens keinesfalls „totgemäht“ werden, wie Matzner es ausdrückt.

Aber auch die Fairways sollen in bestem Zustand sein, wenn die internationalen Professionals ihre Runden bestreiten. Auch hier sind die Greenkeeper auf alle Wettermöglichkeiten und –kapriolen vorbereitet. Sollte es viel regnen und daher feucht sein, sorgen zwei Belüftungen für bestmögliche Drainierbarkeit, sprich den Abtransport des Wassers und Trocknung der Fairways.

winstonopen-bahn-4

Im gegenteiligen Fall, bei anhaltender Trockenheit und Sonneneinstrahlung steht eine doppelreihige Beregnungsan­lage zur Verfügung, die für genügend Feuchtigkeit der Bahnen und saftiges Gras sorgt. Das Wasser dazu wird Speicherteichen entnommen, die durch Regen und das Drainagewasser gefüllt werden.

WINSTONopen ist ein technisch sehr anspruchsvoller 18-Löcher-Meisterschaftskurs mit internatio­nalem Standard. Individuell gestaltete, gut verteidigte Grüns, mit Putt-Eigenschaften, die höchsten Ansprüchen gerecht werden, zeichnen den Golfplatz in Mecklenburg-Vorpommern aus. Einzelne Bahnen sind zudem mit Raffinessen klassischer Golfländer ausgestattet. Von den Championship-Abschlägen weist er eine Gesamtlänge von 6.254 Metern auf.

Zentrum der Anlage und Treffpunkt der Gäste wird während der Pon Senior Open sicher das WINSTONgolf-Haus mit den weitläufigen Sommerterrassen sein, die einen wunderschönen Blick auf die Golfplätze und den Vorbecker See freigeben. In diesem Haus, das vor dieser Saison erweitert und auf die Bedürfnisse eines internationalen Profiturniers vorbereitet wurde, sind unter anderem die Players Lounge für die Spieler und der VIP Bereich untergebracht. Aber auch die Turnierbesucher haben Zugang zum Haus.

Die Pon Senior Open 2012 sind mit 400.000 Euro eines der höchstdotierten Turniere auf der Euro­pean Senior Tour, zu dem die besten Spieler erwartet werden. „Wir freuen uns schon jetzt, den Golf-anhängern zwischen Hamburg und Berlin ein Spitzenturnier mit weltweit bekannten Stars unter optimalen Voraussetzungen zu bieten“, führt Mark Hopman aus, Geschäftsführer des Turnierveran­stalters OrangeLink.

Über Dennis Born 507 Artikel
Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern. Hauptberuflich leitet er die Internetagentur "viminds - onlinemarketing" in Rostock und ist glücklich verheiratet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*