Auch ohne Platzreife bespielbar – die öffentlichen Golfplätze in MV

Wenn du noch keine Platzreife hast und Golf einfach mal ausprobieren möchtest, dann sind die öffentlichen Golfplätze in Mecklenburg-Vorpommern genau richtig für dich. Insgesamt warten 6 + 1 öffentliche Plätze darauf von euch gespielt zu werden.

Die Bahnen sind meist kürzer, als auf den großen Plätzen und auch die Löcher der Bahnen haben oftmals einen größeren Durchmesser. Hier erhaltet ihr einen Überblick über die öffentlichen Golfplätze in Mecklenburg-Vorpommern. Gutes Spiel und viel Spaß!

Coca-Cola- und Coca-Cola Family-Course im Golf- und Countryclub Fleesensee

CocaCola Course - Golfclub Fleesensee

Am Fleesensee findet ihr zwei Übungsplätze für Anfänger ohne Platzreife, auf denen ohne Vorkenntnisse und ohne Begleitung gegolft werden kann.

Wer noch keine Platzreife hat und/oder Golf einfach mal ausprobieren möchte, ist auf dem Coca-Cola Family-Course mit seinen kurzen Spielbahnen und den eimergroßen Löchern genau richtig.

Wer schon etwas weiter ist, spielt dann den Coca-Cola Course. Hier sind die Spielbahnen schon um die 300 Meter lang und die Löcher normal groß.

Lasst euch bei einem kostenlosen Schnupperkurs in den Golfsport einweisen und zeigen, wie man den Schläger hält.

Auf den beiden Plätzen ist für Golfanfänger der Spaß garantiert.

Der Coca-Cola Course kostet im Sommer 20€ und der Coca-Cola-Family Course liegt bei 15€.

Der 6-Loch-Kurzplatz auf der Golfanlage Warnemünde

Die Golfanlage Warnemünde ist die neueste Golfanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Die Eröffnung wurde im Jahr 2009 gefeiert.

Zusätzlich zu dem 27-Loch Golfplatz, der auch 3 verschiedene Spielmöglichkeiten bietet, wurde auch ein öffentlicher 6-Loch Kurzplatz errichtet, der von jedem ohne Platzerlaubnis bespielbar ist.

Das Greenfee kostet 15€.

Der 6-Loch-Kurzplatz im hotel & resort Krugsdorf

Für den Anfänger und jene, die auf die Platzreife zugehen, gibt es in Krugsdorf einen anspruchsvollen 6-Loch-Kurzplatz, der ohne Handicap bespielbar ist. Die gesamte Hotelanlage ist brandneu und wird von einem 18-Loch-Meisterschaftsplatz ergänzt.

Golfzentrum Rügen – Schloss Karnitz

Schloss Krugsdorf

Auch auf Deutschlands größter Insel Rügen, im Golfzentrum Rügen – Schloss Karnitz, findet ihr eine 3-Loch Übungsanlage und einen 9-Loch Platz (Public Course).

Das Tagesgreenfee kostet zwischen 20€ und 24€. Ein Tagesticket erhaltet ihr zwischen 39€ und 43€.

Der 9-Loch-Kurzplatz auf der Insel Usedom am Balmer See

Die Hotelanlage besitzt neben den zwei 18-Loch-Golfplätzen auch einen anspruchsvollen 9-Loch-Übungsplatz. Das Greenfee liegt bei 7€.

Die Übungsbahn im Ostsee Golf Resort Wittenbeck

Die Golfschule im Ostsee Golf Resort Wittenbeck verfügen über eine anspruchsvolle Übungsbahn, die ursprünglich zum 9-Loch Platz Höstingen gehörte. Dieses ist aber nur noch mit Platzreife bespielbar.

Die Übungsbahn verläuft sogar bergauf und stellt für jeden Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene eine Herausforderung dar.

Die Übungsbahn, so schätze ich, kann bei Zahlung des Range Fees (Gebühr für die Nutzung der Übungsanlage auch Driving Range genannt) genutzt werden. Im Übrigen ist die Driving Range dort sehr zu empfehlen, weil Sie großzügig und reizvoll am Hang liegt. Dort lassen sich alle Schlagvarianten üben.

Der 9-Loch-Kurzplatz für Discgolfer in Rostock

Für Discgolfer (Segelscheibe oder auch Frisbee) gibt es im Barnstorfer Wald von Rostock einen gut beschilderten 9-Loch Kurs. Der Barnstorfer Wald wir hauptsächlich als Erhohlungspark genutzt. Der Parcours ist kostenlos.

Übersicht zu den öffentlichen Golfplätzen in Mecklenburg-Vorpommern

Nicht jede Golfanlage in Mecklenburg-Vorpommern hat einen öffentlichen Golfplatz, aber öffentliche Golfplätze sind über das ganze Land verteilt.

Damit solltet auch ihr eine Möglichkeit besitzen eine öffentliche Übungsanlage in eurer Nähe zu besuchen und in den Golfsport „reinzuschnuppern“.

Auch für unsere Golfurlauber ist die Abdeckung mit öffentlichen Anlagen größtenteils gewährleistet. Natürlich geht es besser – ich hoffe das in Zukunft noch mehr Übungsplätze in MVhinzukommen.


Öffentliche Golfplätze in Mecklenburg-Vorpommern auf einer größeren Karte anzeigen

 

P.S. Für die Anregung dieses Artikels danke ich Rebel vom Golfnachrichten-Blog. Vielen Dank für deine regelmäßigen Hinweise, Kommentare und Arbeitsaufträge. 😉 

Über Dennis Born 507 Artikel
Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern. Hauptberuflich leitet er die Internetagentur "viminds - onlinemarketing" in Rostock und ist glücklich verheiratet.

21 Kommentare

  1. Aber Hallo,

    das ist ja ein Super Artikel geworden – Dankeschön dafür. Habe den gleich noch an ein paar Freunde weiter geleitet die sicher davon (den Plätzen) Gebrauch machen werden.
    Golftechnisch seid ihr ja um Längenweiter als wir hier in Sachsen Anhalt – wir sind ja richtige Anfänger hier und auf lange Sicht wird das auch so bleiben – denke ich mal…

  2. Hi Dennis,

    Super Aufstellung. Ich weis nicht, ob der Kranichplatz bei Winstongolf noch öffentlich genannt werden kann, aber man kann ihn auch ohne Platzreife spielen, wenn man zumindest die Grundkenntnisse der Etikette und der Regeln hat. Frag doch noch mal kurz an.

    Wolfgang

  3. @rebel – Gerne geschehen – war ein klasse Idee von dir und die Übersicht war längst fällig. Werde es auch in die statischen Inhalte aufnehmen. Ich glaube, dass es für die Anlagen ein großer Zugewinn ist, wenn sie ein paar öffentliche Löcher zum fairen Preis anbieten. Davon werden die Anlagen langfristig profitieren. Das sollte auch golf-politisch mehr gefördert und gefordert werden, ansonsten wird es nicht klappen Golf als Breitensport zu etablieren.

    @Wolfgang. Danke fürs Kompliment – ich werde mal bei WINSTONgolf nachhaken. Der ehemalige Kranichplatz existiert doch nicht mehr oder ist er schon wieder neu eröffnet? Werde mich wohl auch noch mal schlau machen.

    Viele Grüße und einen schönen Start in die Woche
    Dennis

    • Hi rebel,
      also ich muss selbst gestehen: Ich bin begeistert was bei uns alles passiert in Sachen „neue Golfanlagen“.
      Wieso ist das bei euch anders – habt ihr denn schon so eine Dichte an Golfanlagen oder warum ist da nicht so ein Wachstum zu verzeichnen?
      Mein Artikel erscheint morgen früh um 09Uhr, da gibts dann weitere Infos.

      Gruß Dennis

  4. Dichte an Golfplätze? Du Scherzt!
    Wir haben in Anhalt einen Magdeburg innerhalb der Rennbahn und einen in Meisdorf der aber auch nicht gut sein soll.
    In Dessau ist eine Anlage geplant und das war es schon.

    Ich freu mich auf den nächsten Artikel von euch.

    • Ich wußte nicht, dass die Verhältnisse so „ärmlich“ sind. Woran liegt das hauptsächlich deiner Meinung nach? Zu wenig Golfer? Zu wenig Initiative vom Golfverband?
      Haben die politisch Verantwortlichen noch nicht erkannt, dass der Golfpsort ein quasi „Muss-Puzzleteil“ für den zukunftsorientierten Tourismus ist? Zumindest scheint das in MeckPomm der Fall…

  5. Hallo Dennis,

    zu den Anlagen muss t du mal selber schauen. Nach meiner letzten Info sind das auch nur 9 Loch Anlagen.

    An was wird das liegen?
    Ich glaube das da alle Faktoren eine Rolle spielen. Vom Golfverband habe ich hier überhaupt noch nie was gehört oder gesehen.
    Und die Politschen Verantwortlichen haben doch alle mit sich selber und den immer geringer werdenden Zuweisungen zu kämpfen. Dazu kommt noch eine Unsinnige Reform die keiner will aber alle mitmachen sollen – die Zwangszusammenlegung von Orten und den Auswirkungen dazu. Also Politisch sind wir hier voll in der „Demokratie“. Aber darüber will ich jetzt nicht weiter meckern.

    Wir können hier ja wenigstens noch auf unseren 9 Loch Crossgolf Platz verweisen – auch wenn der noch nicht offiziell ist. Aber daran arbeiten wir gerade.

    bis denne
    rebel

  6. Finde ich gut, dass ihr euch das offiziell genehmigen lassen wollt. Ich wäre ganz angetan, wenn du Lust und Zeit hättest, einen Gastartikel über die Crossgolf-Szene im Allgemeinen und im Besonderen für Sachsen-Anhalt und über euren Crossgolfplatz zu schreiben. Das Angebot steht…
    Das würde meine Leser und mich sehr interessieren!

  7. Das können wir machen, obwohl „Szene“ ja ehr nicht zutrifft 😀

    Gib mir mal ein paar Stichpunkte was für „richtige“ Golfer interessant wäre über Crossgolfer zu erfahren.

  8. Gerne!
    Geländearten, Spielarten und Spielvarianten, Spaßfaktor, Regeln, Gemeinschaft (Community), Warum Crossgolf und nicht „richtiges“ Golf, Kosten, Ausrüstung, mehr Materialverschleiß?
    Sind Crossgolfer schlechtere Golfer? 😉

    Reicht das?
    Gruß Dennis

  9. hmmm, da kommt ja doch eine ganze Menge an Fragen zusammen.

    Zwei Möglichkeiten,
    Frage und Antwortspiel oder ich schreibe mal was aus den Bauch heraus?

    bis denne
    rebel

  10. Ich grüße Euch, liebe Freunde!
    rebel, ich sehe das genau so wie Dennis. Lass Deine rechte Gehirnhälte walten und schreibe aus dem Bauch heraus.
    Wenn Du mich dann eines Tages mitnimmst, nach Schottland meine ich, dann haben wir während der Reise immer noch Zeit für ein Frage- und Antwortspiel! 😉
    Herzliche Grüße
    Frau Oelmann
    P.S.: Die olympischen Winterspiele erinnern mich in diesen Tagen an mein OVZT. Ich gebe zu, dass ich da zuletzt einiges sträflich vernachlässigt habe…

  11. Ah ha,
    da fangen meine Probleme an größer zu werden.
    Nicht nur das ich gerade eine geistige Schaffenspause habe (so nennt man doch eine Schreibblockade, oder?), nein da bieten sich mir schon Frauen an die mit mir nach Schottland wollen. 😀

    Mensch kann ich glücklich sein das meine Frau keine Golfblogs liest!

    So nun noch zum Golfen allgemein, ja ich bekenne – ich habe so langsam Entzugserscheinungen und im Moment bin ich sicher keine Bereicherung für das OVZT, aber ich geben nicht auf…

    Zu dem kleinen Crossgolfbericht, bin ich mittlerweile schon bis zum Punkt: Geländearten gelangt und kann hier voller Stolz behaupten – wir spielen draußen. 😉
    Na gut, bin doch schon ein wenig weiter, zieht sich nur übers WE da ich mal Freunde besuchen fahre und daher keine Zeit habe.

    bis denne
    der schreibende rebel

1 Trackback / Pingback

  1. Tweets die Auch ohne Platzreife bespielbar – die öffentlichen Golfplätze in MV erwähnt -- Topsy.com

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*