Das Oktoberfest im Golfpark Strelasund

Am 16. Oktober war es endlich wieder so weit – der Golfpark Strelasund legte seine bayrische Tracht an. Zum dritten Mal richteten wir nun unser Oktoberfestturnier aus.

Auf unseren Wiesn wurde im Kanonenstartverfahren gestartet und im Stableford Modus gespielt. Jeder Golfer, der mit einer Tracht bzw. Dirndl spielte, hat sich wie versprochen das Startgeld gespart.

Oktoberfest im Golfpark Strelasund

Ein paar der über 60 Teilnehmer haben es gewagt und sind mit Lederhose oder Dirndl angetreten und waren auf dem Golfplatz ein  fescher Blickfang.

Anfangs wollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, doch der Regen hörte pünktlich zum Spielbeginn auf. Kalt war es aber trotzdem.

Erst am Sonntag hat sich der goldene Oktober wieder gezeigt – einen Tag zu spät. Während der Runde gab es auf dem Halfwayhaus bayrische Schmankerl und heißen Kaffee. Weißwurst, Brezn und alles was das bayrische Golferherz begehrt…

Nach anstrengenden 18 Löchern waren dann doch alle froh, dass sie wieder in das warme Clubhaus durften.

Ganz in Oktoberfestoptik haben wir dann natürlich zünftig gefeiert – Golfer wie auch Nichtgolfer.

Begleitet wurde der Abend von einer urbayrischen Blaskapelle und original bayrischer Küche. Haxe, Leberkäs oder ein halbes Hendl wurden gern u.a. zu einem schönen Maß Bier verschlungen.

Es wurde wild geschunkelt, getanzt und gegrölt – die perfekte Oktobersfeststimmung.

Nach der Siegerehrung des Turniers haben wir eine Tombola ausgerichtet. Für einen Gutschein über zwei Übernachtungen im Hotel im Golfpark Strelasund oder 100 € im Wellnessbereich „StrelaMare“  haben wir mehr als 600 € für das SOS Kinderdorf in Grimmen sammeln können.

Ein unvergessener Tag im bayrischen Golfpark Strelasund.

Über Dennis Born 507 Artikel
Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern. Hauptberuflich leitet er die Internetagentur "viminds - onlinemarketing" in Rostock und ist glücklich verheiratet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*