Clubmeisterschaften im Golfclub Tessin

Wie in jedem Jahr finden Anfang September auf den meisten Golfplätzen die Clubmeisterschaften statt. So, natürlich auch im Golfclub Tessin, alles war gut vorbereitet, Pokale bestellt, Champus eingekauft, der Platz gut präpariert.

P1020648Anhand der Meldeliste war schon ersichtlich, dass sich die meisten Golfer über das Wochenendwetter gut informiert hatten.

Trotz der schlechten Wetterprognose wagten sich am Samstag 32 Spieler an den Start. Die Devise war – Augen zu und durch -, denn das Wetter hatte es wirklich in sich. Um so erstaunlicher waren die Ergebnisse des 1. Tages – Michael Donath spielte eine beeindruckende 83 und Ramona Wiese eilte den teilnehmenden Damen mit 95 Schlägern weit voraus.

Es lief natürlich nicht bei allen Spielern so optimal, das Loch 2 forderte von den meisten Golfern seinen Tribut, da waren 10 – 15 Schläge keine Seltenheit.

Am Ende des ersten Turniertages waren doch alle ganz froh „teilgenommen“ zu haben.

P1020562Der zweite Tag erwartete die Spieler mit etwas angenehmeren Wetter. Die Regenanzüge konnten schon kurz nach dem Start im Bag verstaut werden. Auch die Gesamtergebnisse waren vorzeigbarer als am ersten Tag.

Die Sieger

Die Favoriten blieben auch am zweiten Tag an der Spitze. Clubmeister bei den Herren wurde Michael Donath mit 170 Schlägen und Ramona Wiese bestieg das „Treppchen“ zum dritten Mal in Folge als Clubmeisterin der Damen.

Bei einem gemeinsamen Essen konnte dieses Golf-Wochenende entspannt ausklingen. 

Marita Ritter,
Golflcub Tessin

Über Dennis Born 507 Artikel
Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern. Hauptberuflich leitet er die Internetagentur "viminds - onlinemarketing" in Rostock und ist glücklich verheiratet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*