Mehr Lust auf Golf durch transparentes Preissystem

Das Golf- und Wellnesshotel Schloss Teschow hat das Preissystem für Golfmitgliedschaften grundlegend verändert.

Während es bislang eine Vielzahl von unterschiedlichen Mitgliedschaften gab, werden ab sofort nur noch zwei Golfmitgliedschaften angeboten: Die Vollmitgliedschaft beläuft sich auf 699,00 Euro pro Jahr inklusive Vereinsgebühr, eine Fernmitgliedschaft schlägt mit 199,00 Euro inklusive Vereinsgebühr zu Buche.

Schloss Teschow - erholsam golfenDas faire Preissystem soll zum einen die Akzeptanz des Golfsports in der Region verstärken und zum anderen die Attraktivität des Golfparks mit den beiden anspruchsvollen Plätzen und Übungsanlagen erhöhen:

„Ich freue mich sehr, dass es uns gemeinsam mit dem Golfclub Schloss Teschow e. V. gelungen ist, ein transparentes Preissystem zu verabschieden, das unserem Anspruch gerecht wird, den Golfsport weder als elitär noch als unbezahlbar darzustellen“, sagt Alexander Winter, Geschäftsführer von arcona HOTELS & RESORTS, zu der das Golf- und Wellnesshotel Schloss Teschow gehört.

Darüber hinaus werden ab 2011 auch die Greenfeepreise vereinfacht:

Der 18-Loch Sea Course kann von externen Gästen für 55,00 Euro bespielt werden, Hotelgäste zahlen 38,00 Euro pro Golfrunde. Auf dem Akademieplatz (9 Loch) wird externen Gästen 20,00 Euro und Hotelgästen 15,00 Euro berechnet.

Die Greenfeepreise gelten von Montag bis Sonntag ganzjährig, ausgenommen in der Zeit von November bis Februar, in der keine Greenfee berechnet wird.

Über Dennis Born 507 Artikel
Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern. Hauptberuflich leitet er die Internetagentur "viminds - onlinemarketing" in Rostock und ist glücklich verheiratet.

6 Kommentare

  1. ja sehr schön, und man kann dort jetzt wirklich von November bis Februar UMSONST spielen? Wow, da freut man sich ja fast auf den Winter… (wobei – wenn ich den letzten denke, auch wieder nicht)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*