Erstes Golfturnier Hotel & Golfresort Schloss Krugsdorf

Es ist der letzte Woche im September… unser 18 Loch Kranich Course hat sich gut entwickelt.
Die Gedanken kommen auf, noch in diesem Jahr ein Turnier zu spielen!

Mit Rücksprachen unseres Greenkeepers Roland Eicheler, der erst nicht begeistert war von dieser Idee, gibt er grünes Licht. Jetzt wird es spannend!

1LogoWas fehlt uns?!

Eigentlich alles, wir haben einen Golfplatz und nur Markierungen stehen auf 9 Loch, die schon seit 5 Wochen offen sind.

Jetzt geht‘s Schlag auf Schlag. Die Abschlagsschilder sind bestellt, Poster werden gestaltet, das Turnier wird öffentlich gemacht, Score karten sind entwickelt, PC-Caddie wird aktiviert. Slopes werden beantragt, Essen wird geregelt, Golfplatz wird spielfähig gemacht, Abschlagsschilder werden montiert und sehr viel mehr.

Listen hängen und los geht’s!

golfturnier-schloss-krugsdorf3 Wochen vor dem Turnier und täglich sehen wir, wie die Einschreibsliste sich füllt und uns macht es Spaß zu sehen, dass es eine gute Idee war, dieses Turnier noch in diesem Jahr auszutragen.

Am Tag des Turniers… wir haben alles geschafft was zu tun war. Schön, denn auch Gäste haben den Weg nach Krugsdorf gefunden.

09.30 Uhr Frühstück steht bereit und langsam kommen die ersten Spieler in das jetzige Clubhaus.

Alle Spieler werden mit Sekt und einem leckerem Frühstück empfangen. Wir fahren nochmals raus, um zu sehen ob alles stimmt. Die Schilder für „nearest tot he pin“ und „longest Drive“ sind platziert.

Wir besprechen die lokalen Regeln  und dann gehen alle 43 Teilnehmer zu ihren Startlöchern und um 11.00 Uhr fällt der Startschuss. Dazu muss man sagen, dass 90% der Spieler ihr erstes Turnier gespielt haben und wir richtig stolz auf sie sind.

Unterwegs wurden unsere Spieler mit einem Catering Caddie verwöhnt. Heisser Tee und Kaffee, Obst und Sandwiches wurden mit Freuden entgegengenommen.

IMG_1789Alle hatten Spaß und nach ca. 5 Stunden waren alle Flights wieder da. Emotionen pur – der eine war froh das es vorbei war, und andere wieder weil er oder sie gut gespielt hat, und wieder andere weil sie einen schönen Golfplatz in Mecklenburg-Vorpommern dazu bekommen haben und diesen auf der Eröffnung gespielt haben.

Unser erstes Turnier wurde mit einem Buffet und der Siegerehrung erfolgreich beendet.

Mit viel Freude und neuen Freunden wurde der Abend mit einem kalten Bier abgerundet und noch lange gefeiert. Wir freuen uns schon jetzt auf die neue Saison und viele Golfer.
Rosie & Wil Jaspers, Eurogolfschule
Bilder: ©Eurogolfschule

Über Dennis Born 504 Artikel
Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern. Hauptberuflich leitet er die Internetagentur "viminds - onlinemarketing" in Rostock und ist glücklich verheiratet.

5 Kommentare

  1. ganz toll die neue schloßanlage.als ehemalige krugsdorferin und schloßbewohnerin bin ich total begeistert.ich werde mir das ganze im april 2011 ansehen,bin dann in der nähe auf besuch. wohne seit 6 jahren jetzt in der nähe von münchen.

    ganz herzliche grüße

    margitta und dieter hering

    • Hallo liebe Familie Hering, vielen Dank für ihren Kommentar. Ich bin auch schon gespannt auf die Golfanlage, leider ist sie doch ein Stück weit von Rostock entfernt, sodass ich in naher Zukunft nicht die Gelegenheit haben werde.
      Eventuell planen wir jedoch unseren Saisonausklang in Krugsdorf. Mal schauen, wie sich die Planungen entwickeln. Bitte berichten Sie hier unbedingt von ihren Erlebnissen im April nächsten Jahres. Ich würde mich freuen. Bis dahin alles Gute!

  2. Hallo Dennis,
    ich habe den Platz und das Hotel genossen.
    zwischen den sanft hügelig modelierten Spielbahnen/ Fairways schlängeln sich Wasserläufe, in Teiche geformte Mondlandschaften, Natursteinwände und natürlich auch immer ins Spiel eingreifendes und gemeines Hardraff. Auch der ein-oder andere Teich, nein See ist frontal
    bzw. diagonal zu bewältigen. Einige Fairways und Grüns werden von riesigen, künstlichen Wasteareas verteitigt, wie ich sie bislang nur in Florida gesehen habe. Auch manche Fahnen mußt Du je nach Lage auf dem Fairway blind über Hügel anspielen, derart wurde hier Erde bewegt. Und wenn Du glaubst, einen schönen Approach in der Luft zu haben, liegt die vom Wind beeinflußte und geliebte Kugel prombt in einem der vielen Bunker…
    Die Grüns sind von moderater Größe aber immer tricky.
    Kurz um, eine Superanlage nach modernster Golfplatzarchitekur erschaffen, auch von den Trainigsmöglichkeiten her.
    Und zu allerletzt glänzt die Anlage mit einem kleinen aber feinen Schloss nebst sehr schöner Terasse mit Blick auf den Schlosspark mit altem Baumbestand.
    Das Design ist verry english – Klasse. Die Zimmer und Räume im Hotelgebäude gegenüber dem Schloss sind ähnlich stylisch ausgestattet und strahlen eine persönliche Note aus. Man muss sich einfach wohlfühlen, auch weil das Innendesign immer wieder tolle Überrachungen bietet.
    So sind z.B. die Gästeduschen das Feinste, was ich bislang auf Golfanlagen gesehen habe – superb.
    Sicher gibt es hier und da noch einiges zu tun (Innenausbau von Nebengelass, Tennisplatz im Aufbau, auch die homepage bedarf einer Überarbeitung)aber dennoch findest Du hier eine wahre Wohlfühloase vor (nicht nur für Golfer).
    Zu guter Letzt sind die Preise äußerst moderat und dem Gebotenen mehr als angemessen.
    Ich kann das Resort nur empfehlen und denke, daß ein Besuch sich lohnen wird und die Betreiber diesen sich verdient haben.
    Also warte nicht zu lang.
    Durch die Autobahn ist Krugsdorf auch für Mecklenburger Jungens schnell und bequem zu erreichen, emphielt Dir, der sicherlich euphorisch mit einen Schuß Lokalpatriotismus berichtende aber nicht übertreibende
    Pommernjung aus Berlin.

    • Hallo Pommernjung, vielen Dank für deinen umfassenden und wunderbar bildlichen Bericht über Schloss Krugsdorf – da bekommt man wirklich Lust, dort mal einen Kurzurlaub zu verbringen..
      Wir sind ja noch in der Planung, wohin es zu unserem Abschlußevent dieses Jahr gehen wird. Krugsdorf steht jetzt wieder etwas mehr in der engeren Wahl.
      Liebe Grüße aus Rostock

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*