Öffentliche Golfplätze – freies Spiel für alle!

Wer schon immer mal das Golfspielen ausprobieren wollte, ist in Mecklenburg-Vorpommern genau richtig. Auf 5 öffentlichen Golfanlagen in Mecklenburg-Vorpommern könnt ihr euch auch ohne Platzreife, Handicap oder Mitgliedschaft an den Golfsport herantasten und erste Versuche auf Fairways und Grüns wagen.

Dabei stehen euch Golfplätze mit 6 – 9 Löchern zur Verfügung.

Auf den öffentlichen Golfanlage könnt ihr euch Schläger ausleihen, damit spart ihr die Anschaffungskosten. Gefällt euch der Sport könnt ihr anschließend Einsteigerkurse oder gleich die Platzreife absolvieren.

Hier erhaltet ihr eine Übersicht über die derzeitigen öffentlichen Golfplätze in Mecklenburg-Vorpommern.

Land Fleesensee Platz und Synchron Golf Course im Golf & Country Club Fleesensee

Am Fleesensee findet ihr zwei Übungsplätze für Anfänger ohne Platzreife, auf denen ohne Vorkenntnisse und ohne Begleitung gegolft werden kann. Wer noch keine Platzreife hat und/oder Golf einfach mal ausprobieren möchte, ist auf dem Land Fleesensee Platz mit seinen kurzen Spielbahnen genau richtig.

Wer schon etwas weiter ist, spielt dann den Synchron Golf Course. Hier gibt es richtige Par 4 Löcher, auf denen Sie abschlagen und einlochen können wie Tiger Woods und Bernhard Langer. Lasst euch bei einem  Schnupperkurs in den Golfsport einweisen und zeigen, wie man den Schläger hält. Jeden Samstag 12:00 Uhr gibt es sogar einen kostenfreien Schnupperkurs frei nach dem Motto: Einfach vorbei kommen, ausprobieren und Spaß haben.

Auf den beiden Plätzen ist für Golfanfänger der Spaß garantiert. Der Land Fleesensee Platz kostet im Sommer 25 € und der Synchron Golf Course liegt bei 15 €.

Der 6-Loch-Kurzplatz auf der Golfanlage Warnemünde

Die Golfanlage Warnemünde ist die neueste Golfanlage in Mecklenburg-Vorpommern. Die Eröffnung wurde im Jahr 2009 gefeiert.

Zusätzlich zu dem 27-Loch Golfplatz, der auch 3 verschiedene Spielmöglichkeiten bietet, wurde auch ein öffentlicher 6-Loch Kurzplatz errichtet, der von jedem ohne Platzerlaubnis bespielbar ist.

Das Greenfee kostet 15€.

Der 6-Loch-Kurzplatz im Hotel & Resort Schloss Krugsdorf

Für den Anfänger und jene, die auf die Platzreife zugehen, gibt es in Krugsdorf einen anspruchsvollen 6-Loch-Kurzplatz, der ohne Handicap bespielbar ist. Die gesamte Hotelanlage ist brandneu und wird von einem 18-Loch-Meisterschaftsplatz ergänzt.

Golfzentrum Rügen – Schloss Karnitz

Schloss Krugsdorf

Auch auf Deutschlands größter Insel Rügen, im Golfzentrum Rügen – Schloss Karnitz, findet ihr eine 3-Loch Übungsanlage und einen 9-Loch Platz (Public Course).

Das Tagesgreenfee kostet zwischen 20€ und 24€. Ein Tagesticket erhaltet ihr zwischen 39€ und 43€.

Der 9-Loch-Kurzplatz auf der Insel Usedom am Balmer See

Die Hotelanlage besitzt neben den zwei 18-Loch-Golfplätzen auch einen anspruchsvollen 9-Loch-Übungsplatz. Das Greenfee liegt bei 7€.

Der 9-Loch Platz Höstingen im Ostsee Golf Resort Wittenbeck

Das Ostsee Golf Resort Wittenbeck verfügt neben dem 18-Loch Platz Eikhof auch über einen sehr schönen anspruchsvollen 9-Loch Kompaktplatz.

Der 9-Loch-Golfplatz war 1996 der Start für das Ostsee Golf Resort Wittenbeck. In 2007 wurden die Bahnen grundlegend überarbeitet. Heute prägen sportliche Finesse  und herrliche Aussichten auf die angrenzenden Buchenwälder das Bild dieses modernen Kompaktplatzes.

Beim Design wurden vor allem die sportlichen Belange der Golfer aus der Handicapgruppe 27 bis 54 berücksichtigt. Sie finden hier Gelegenheit, Erlerntes umzusetzen und in Turnieren ihr Handicap zu verbessern.

 

Übersicht zu den öffentlichen Golfplätzen in Mecklenburg-Vorpommern

Nicht jede Golfanlage in Mecklenburg-Vorpommern hat einen öffentlichen Golfplatz, aber öffentliche Golfplätze sind über das ganze Land verteilt.

Damit solltet auch ihr eine Möglichkeit besitzen eine öffentliche Übungsanlage in eurer Nähe zu besuchen und in den Golfsport „reinzuschnuppern“.

Auch für unsere Golfurlauber ist die Abdeckung mit öffentlichen Anlagen größtenteils gewährleistet. Natürlich geht es besser – ich hoffe das in Zukunft noch mehr Übungsplätze in MVhinzukommen.

 

P.S. Für die Anregung dieses Artikels danke ich Rebel vom Golfnachrichten-Blog. Vielen Dank für deine regelmäßigen Hinweise, Kommentare und Arbeitsaufträge. 😉