„Da ist das Ding!“

Wir können endlich den Pokal mit nach Hause nehmen.

Sieger der Landesmeisterschaften 2011In den letzten Jahren mussten wir uns immer wieder gegen Wittenbeck geschlagen geben. In diesem Jahr war es eine Partie auf Augenhöhe.

Als ideale Vorbereitung fuhren wir kurz vor den Meisterschaften in ein Trainingslager und bestimmten anschließend durch Qualifikationsrunden die Spieler für die Meisterschaft.

Alle Anderen, die sich nicht qualifiziert haben, kamen als Caddies mit. Leider mussten wir auf zwei wichtige Stammspieler verzichten.

Am Samstag wurde im Zählspiel-Modus gestartet. Alle gewerteten Vierer Partien blieben unter 90 Schläge und im Einzel gab es auch keine Ausreißer. Wir führten mit 824 zu 827 Schlägen.

Nach den Vierern lag die Mannschaft von Wittenbeck mit 2,5 zu 1,5 Punkten vorn.

Sieger der Landesmeisterschaften 2011Die Vierer waren harte Matches und kosteten unheimlich viel Kraft.

Bei den Einzeln konnten sich unsere Mühen der letzten Wochen bezahlt machen.

Die nötigen 5 Punkte holte sich unsere Mannschaft souverän und wir gewannen mit 6,5 zu 5,5 Punkten.

Wir bedanken uns bei der Golfanlage Warnemünde für die herzliche Bewirtung und freuen uns auf das nächste Jahr.

Wir werden alles dafür geben, um den Titel zu verteidigen.

Stefan Motz

1 Kommentar

  1. Herzlichen Glückwunsch, Auf den Bildern schaut es so aus als ob ihr A+B gespielt hättet – stimmt das. Warnemünde hat eine recht gute Anlage, wobei ein paar Bahnen doch recht lang sind.

    bis denne
    rebel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*