15. Sunset Golf im Van der Valk Landhaus Serrahn

Der folgende Bericht fasst die Ereignisse des gestrigen Sunset Golf im Van der Valk Landhaus Serrahn zusammen und gibt einen kleinen Ausblick auf das nächste Sunset Golf Event am 02.09.2010.

Prolog – Die Golfanlage in Serrahn

Der Golfplatz in Serrahn wurde nach meinen Informationen im Jahr 2004 als 9-Lochanlage eröffnet und 2007 auf 18-Loch erweitert. Leider wurden die älteren 9 Spielbahnen des Golfplatzes sich selbst überlassen und verkümmerten mit der Zeit. Dadurch ist die Golfanlage auf die jetzigen 9-Loch geschrumpft.

Doch es ereignet sich eine 180° – Wende in Serrahn. Die niederländische Hotelgruppe „Van der Valk“ bringt den Golfsport in Mecklenburg-Vorpommern mit den geplanten Maßnahmen wieder nach vorne.

Das Unternehmen scheint die touristische Bedeutung und die Möglichkeiten mit einer Golfanlage für sich erkannt zu haben. Ein Indiz dafür ist auch der „Van der Valk Golfplatz Schloss Meisdorf“ im Harz, der sich schon länger im Besitz der Gruppe befindet.

Van der Valk treibt derzeit die Wiederherstellung und den Ausbau der Golfanlage auf den 18-Loch Standard voran. Die Golfanlage wird voraussichtlich 2012 im vollen Umfang wiedereröffnet.

golfclub-van-der-valk-landhaus-serrahn/15-sunset-golf-landhaus-serrahn/


10 der 15 Teilnehmer beim Sunset Golf in SerrahnDie ersten der sich im Bau befindlichen 2-3 Bahnen und Abschläge der neuen Spielbahnen habe ich für euch auskundig gemacht und für sehr reizvoll befunden. Darüber werde ich in einem Folgeartikel berichten.

Schaut mal auf die Karte: Die als Baustelle gekennzeichnete Fläche ist der jetzige Platz auf dem wir gestern gespielt haben.

Ein Stück weiter rechts unterhalb des Dobbiner Wegs ist der alte Golfplatz wunderbar zu erkennen. Dieser wurde vernachlässigt und wird jetzt wieder hergestellt.

Der Reiz der Mecklenburgischen Seenplatte

Das Wort „reizvoll“ trifft übrigens für die gesamte Region der Mecklenburgischen Seenplatte und besonders auch auf die Golfanlage, sowie das Landhaus selbst zu.

Serrahn liegt sehr idyllisch am Serrahner See, der an der kleinen Landzunge (gut in der Karte erkennbar) in den Krakower See übergeht. Der Golfplatz liegt erhöht und bietet von fast jeder Spielbahn ein wunderbarer Rundblick.

Der Blick Richtung Krakower See

Die Golfrunde

Nachdem der letzte Regenschauer am Nachmittag vorbeizog, trudelten die ersten Teilnehmer ein.

Insgesamt „belagerten“ wir die Serrahner Golfanlage an diesem Nachmittag  mit 15 Leuten!

Nach der Begrüßung und dem Einspielen auf der Driving Range, die in ein Tal zum See stark abfällt, stellten wir die Flights zusammen.

Gut gelaunt und voller Vorfreude ließen wir es ordentlich „krachen“.

Die Bahnen sind abwechslungsreich und verlangten spielerisch einiges von uns ab. Blinde Schläge sind keine Seltenheit und stark hängende Fairways erschweren das Spiel zusätzlich.

Das Pläuschen auf den Spielbahnen

Im Vergleich zu anderen Golfplätzen ist Serrahn etwas kleiner und verfügt über eng aneinander liegende Spielbahnen. Andere Flights sollte man aus Sicherheitsgründen immer im Auge behalten.

Auch wir hatten einige „wilde Schläge„. 🙂

Das Schöne an den Spielbahnen war, dass wir die anderen Flights oft zu Gesicht bekamen und ab und an ein kleines Pläuschen an den Abschlägen und über die Bahnen hinweg halten konnte.

Die Grüns und Fairways präsentierten sich in einem hervorragenden Pflegezustand. Insgesamt waren es perfekte Bedingungen für einen herrlichen Golftag. Wir genossen das Spiel in vollen Zügen!

Natürlich endete unsere Sunset Golf – Runde stilvoll mit einem grandiosen Sonnenuntergang. 😉

Nach der Runde ist vor der Runde

Nach der Runde saßen wir auf der einladenden Hof-Terrasse des wirklich schnuckeligen Landhauses und werteten die Runde und den Platz aus. Alle waren sich, so glaube ich, einig darüber, dass der Platz landschaftlich sehr beeindruckend ist.

Als wir dann an der Golfrezeption erfuhren, dass das Areal des jetzigen 9-Lochplatzes zukünftig bis zur Landzunge (siehe Karte oben) erweitert wird, sah ich den Glanz in den Augen der Sunset Golf – Teilnehmer.

Eine Auflockerung der Spielbahnen bringt noch mehr Spielkomfort nach Serrahn und die frohe Kunde über die Erweiterung auf 18-Loch ist für uns Golfer natürlich traumhaft.

In Serrahn wächst etwas ganz Tolles heran und wir sind gespannt darauf!

An dieser Stelle ein Kompliment an die Betreiber und ein herzliches Danke an den Golfclub Van der Valk Landhaus Serrahn für die herzliche Gastfreundschaft!

16. Sunset Golf : 18 – Loch im Golfpark Strelasund und ein Privileg

Nach der Runde am Landhaus

Aufgrund einer gemeinschaftlichen Entscheidung werden wir in 2 Wochen am 02.09.2010 nicht den Hanseatischen Golfclub Greifswald sondern den Golfpark Strelasund spielen. Hierfür ist bereits heute alles arrangiert.

Wir haben eine 18-Loch und eine 9-Lochrunde geplant. Je nachdem, wie ihr Zeit habt, könnte ihr euch für eine der beiden Variante entscheiden.

Folgendes ist vorgesehen:
Wir geniessen das Privileg und spielen 2 Tage vor der offiziellen Neueröffnung den erweiterten Insel-Course die ersten 9 Loch.

Der Insel-Course hat mittlerweile Par 36 – Standard und soll richtig gut geworden sein. Das testen wir! Die zweiten 9 werden wir dann auf dem „Mecklenburg-Vorpommern-Platz“ spielen.

Wir freuen uns jedenfalls schon wieder total auf die Runde mit euch.
Nähere Informationen über das 16. Sunset Golf im Golfpark Strelasund findet ihr hier!


Zur Bildergalerie mit über 100 weiteren Bildern auf Flickr bitte klicken

Bildergalerie 15. Sunset Golf Serrahn

Über Dennis Born 471 Artikel

Der Gründer und Autor dieser Webseite golft in seiner Freizeit leidenschaftlich gern.
Hauptberuflich leitet er die Internetagentur „viminds – onlinemarketing“ in Rostock und ist glücklich verheiratet.

3 Kommentare

  1. Also ihr habt es wieder einmal geschafft, mir den Mund wässrig zu machen.
    Jetzt muss ich mal sehen ob ich dieses Jahr doch noch nach MeckPomm kommen kann.

    bis denne
    rebel

  2. Mein Chef hat mich freundlich darauf hingewiesen das ich doch bis Jahresende den Urlaub „beseitigen“ soll, und da habe ich noch einiges. 😉
    Mal sehen was die Chefin des Hauses dazu sagt…

    bis denne
    rebel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*