Saisonauftakt 2012 – Golfwochenende auf Usedom

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Es ist Sonntag. Das Wochenende auf Usedom liegt hinter mir und ich sitze im Auto auf der Rückfahrt nach Rostock. Während leichter Landregen auf die Windschutzscheibe prasselt, lasse ich das Golfwochenende Revue passieren und schreibe auf meinem iPad diesen Bericht.

Wie fange ich am besten an? Am besten vorne…

Vorfreude

Ihr kennt das sicherlich. Man plant eine Reise, trifft sämtliche Vorbereitungen und fiebert dem ersten Tag entgegen. Eine Woche vorher wird nahezu täglich der Wetterbericht gecheckt, um zu überprüfen, ob auch alles glatt geht. Wir sind nämlich in den vergangenen drei Jahren während der Aufenthalte auf Usedom durch die Sonne verwöhnt worden.

Die Prognosen für unseren Saisonauftakt 2012 sahen dieses Mal nicht ganz so gut aus. Für Samstag und Sonntag waren neben Sonnenschein auch leichte Schauer angekündigt. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Saisonauftakt mit Tradition

Abschlag der Bahn 13 - Baltic Hills

Abschlag der Bahn 13 – Baltic Hills

Hier eine kurze Erläuterung für diejenigen, die unser Saisonauftakt-Event noch nicht kennen:

Fast schon traditionell beginnen wir mit unserer Gruppe “Golfen in MV” das Golfjahr bei Baltic Hills Golf Usedom. Mit gut gelaunten Menschen spielen wir bei (bisher) herrlichem Sonnenschein, leichtem Wind und angenehmen Frühlingstemperaturen insgesamt zwei Runden Golf auf dem Golfplatz in Korswandt.

Samstag starten wir mit einer Einspielrunde und am Sonntag lassen wir das Ganze mit einem kleinen Turnier ausklingen. Übernachtet wird im Hotel Pirol direkt am Golfplatz.

Natürlich hat der ein oder andere schon vorher im Heimatclub eine Runde Golf gespielt. Unser Saisonauftakt ist mehr so eine Art emotionaler Startschuss, weil es immer etwas Besonderes ist, auf das man sich den ganzen Winter freut.

Abfahrt, Ankunft und die Einspielrunde

Wie heißt es so schön? Vorfreude ist die schönste Freude. Und so war es auch. Während der 2 stündigen Autofahrt von Rostock nach Usedom steigerte sich unsere Stimmung immer mehr. Gegen 11 Uhr erreichten wir bei Sonnenschein den Golfplatz Baltic Hills auf der Insel Usedom. Von wegen schlechte Wetterprognose…

Abschlag Bahn 7 - Baltic Hills Golf Usedom

Abschlag der Bahn 7

Die Teilnehmer trudelten nach und nach auf der Anlage ein. Es gab ein herzliches Wiedersehen und es wurden noch ein paar Getränke auf der Clubhausterrasse geschlürft. Mittags waren wir alle auf dem Platz.

Die Einspielrunde nutzen wir dann auch gleich für eine kleine vorgabewirksame Runde. Ich hatte mir vorgenommen, in diesem Jahr so viele gewertete Runden wie möglich zu spielen, da die Gelegenheiten aufgrund der beruflichen (selbst und ständig) und familiären Situation (2. Kind) wahrscheinlich wieder rar gesät sein werden.

Für mich hat sich diese Entscheidung ausgezahlt, denn am Ende konnte ich mein Handicap von 27,6 auf -24,9 verbessern. Danke nach Wittenbeck an Max Pingel. Das Wintertraining hat sich für mich schon jetzt gelohnt.

Ihr könnt euch vorstellen, wie breit mein Grinsen war. :)

Nach der Runde saßen wir alle auf der Clubhausterrasse und führten die für uns Golfer typischen Gespräche über das Wetter auf der Runde, das gerade Erlebte und die einzelnen Spielsituationen. Wer hat wo gut oder schlecht gespielt oder woran es wohl gelegen hat?

Aber natürlich auch in welchem Zustand sich der Platz befindet. Apropos!

Golfplatz Baltic Hills

Grün der Bahn 7 - Baltic Hills Golf Usedom

Grün der Bahn 7 – Baltic Hills Golf Usedom

Der Platz ist in einem sehr guten Zustand und auch die Grüns sind sehr gut über den Winter gekommen.

Letztere waren noch nicht so stark heruntergemäht und dadurch ein wenig langsamer und unberechenbarer. Das war wie die spätere Bruttosiegerin der Sonntagsrunde sich ausdrückte: “für die guten Spieler kein Problem”. ;)

Die Fairways des Platz ist ansehnlich geschnitten. Bahn 15 und 16 sind derzeit eine riesige fast zusammenhängende Spielwiese (Super!) und das Rough ist jetzt am Anfang der Saison noch sehr spielerfreundlich.

Baltic Hills Golf Usedom - Blick auf den Gothensee

Blick aus dem Wäldchen der Bahn 7 auf den Gothensee

Verlorene Bälle gibt es kaum. Außer an den Wasserhindernissen der Bahn 2 und 3.

Der Platz begeistert mich jedes Jahr – er ist abwechslungsreich sowie spielerisch und sportlich anspruchsvoll.

Für mich eine absolute Empfehlung und einer der besten Golfplätze in ganz Mecklenburg-Vorpommern!

Gastronomie und Service

Für das Abendessen hatten wir wieder ein paar Tische im Restaurant des Clubhauses reserviert, um gemeinsam den Abend zu verbringen.

Ich möchte an diese Stelle die Qualität der Gastronomie hervorheben. Der Service ist sehr aufmerksam und erfahren.

Bsp.: Wer auf der Clubhausterrasse am Nachmittag etwas bestellt hatte, brauchte erst am Abend zu bezahlen. Das ist für sich genommen nicht ungewöhnlich.

Die Restaurantmitarbeiter merkten sich jedoch jede einzelne Person unserer Gruppe sowie deren konsumierte Speisen und Getränke. Abends wurde dann ohne erneutes Nachfragen alles korrekt zusammengerechnet. Gefiel mir gut!

Köstliches Essen im Restaurant am Golfplatz

Rosa gebratenes Rumpsteak mit Bohnenbündchen, Champignons und Bratkartoffeln für 18,50 €

Das Essen im Clubhaus ist hervorragend und auf den Punkt serviert.

Ich hatte das rosa gebratene Rumpsteak mit Bohnenbündchen, Champignons und Bratkartoffeln für 18,50 €. Ein Gaumenschmaus!

Besser kann man das Fleisch nicht zubereiten und den Preis fand ich auf jeden Fall fair. Ich kann nachvollziehen, warum das Restaurant bei Touristen und Einheimischen sehr beliebt ist.

Erholungsfaktor

Mit unserem Besuch bei Baltic Hills ist man je nach Netzbetreiber so gut wie von der Außenwelt abgeschnitten.

Ich bin bei O2 und hatte nur selten Empfang. Telefonieren, Simsen oder im Internet surfen ist dadurch kaum möglich. Telekom oder Vodafone-Nutzer haben da aber bessere Karten.

Bunkerschlag an der Bahn 11 - Baltic Hills Golf Usedom

Bunkerschlag an der Bahn 11 – Baltic Hills Golf Usedom

Wenn man sich aber erstmal darauf eingestellt hat, ist es kein Problem. Dann hat das fehlende Netz sogar einen extrem hohen Erholungsfaktor, weil man nicht immer auf sein Telefon starrt und krampfhaft versucht E-Mails abzurufen.

Man kriegt nicht mehr viel mit und vergisst die Welt drumherum.

Ganz ohne Internet ging es bei mir aber dann doch nicht. Im Clubhaus habe ich mir dann noch WLAN-Zugang verschaffen können.

Sonntag, Turnier und Abreise

Schlag aus dem Rough an der Bahn 13 - Baltic Hills Golf Usedom

Schlag aus dem Rough an der Bahn 13 – Baltic Hills Golf Usedom

Am nächsten Sonntag Morgen wachte ich auf, zog voller Elan die Fenstervorhänge bei Seite und blickte raus. Ihr könnt euch sicherlich denken, was jetzt kommt?

Richtig – Regen. Regen und noch mehr Regen.  Das erste Mal seit 3 Jahren während unseres Aufenthaltes hier. Es regnete Bindfäden, der Himmel war grau verhangen und es sah nicht nach Besserung aus. Shit!

Beim Frühstück sah ich ein paar lange Gesichter bei unseren Leuten. So hatte sich das natürlich keiner vorgestellt.

Die Berliner Truppe wollte sogar schon wieder abreisen. Wir konnten sie jedoch zum Bleiben überreden, denn der Satellitenfilm zeigte, dass es in einer oder zwei Stunden wieder besser werden würde.

Wir zögerten die Runde noch ein wenig hinaus und halb zehn hörte es tatsächlich auf zu regnen. Zumindest zeitweise. Einige Schauer kamen immer mal wieder durch, aber da war kein Problem.

Insgesamt war es trotz des durchwachsenen Wetters eine schöne Runde. Im Vergleich zum Vortag lief bei mir allerdings nicht viel zusammen.

Nach der Runde wurde noch etwas kleines gegessen und getrunken, die Auswertung gemacht und die Siegerehrung durchgeführt.

Das beste Ergebnisse der Runde waren eine 75 und eine 79. Tolle Ergebnisse!

Danke Baltic Hills

Danke Baltic Hills Golf Usedom

Die Organisatoren Dennis (rechts) und Martin (links)

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns, dass Ihr dieses Jahr wieder dabei gewesen seid.

Ebenfalls bedanken wir uns ganz herzlich für die professionelle Unterstützung von Stefan Heller und seinem Team des Baltic Hills Golfclub.

Erstens für die gute Betreuung, zweitens für die großzügige Bereitstellung der Turnierpreise und drittens für die guten Konditonen, die unsere Gruppe jedes Jahr erhält.*

Bis zum nächsten Golfwochenende auf Usedom!

* Alleine das Greenfee für zwei Wochenendtage mit insgesamt 120€ pro Person ist so hoch, wie der Gesamtpreis der Reise inklusive Hotel, Frühstück und Turnier!

Auf Wiedersehen!

Soeben fahren wie die A20 in Richtung Rostock ab. Gleich bin ich wieder zu Hause und kann meiner Frau berichten, wie schön das Golfwochenende auf Usedom war.

Aber ich werde mich aus Rücksichtnahme lieber ein wenig mit Schwärmereien zurückhalten, denn schliesslich musste Sie sich dieses Wochenende alleine um unsere beiden Kids (4 und 1/2 Jahr) kümmern. Das war sicher ein wenig stressiger als sonst.

Deshalb gilt mein Dank für dieses schöne Wochenende auch meiner lieben Frau. Danke an die beste Frau der Welt!

Jetzt strahlt mir die Sonne durch die Seitenscheibe ins Gesicht und Andreas am Steuer schaltet die Scheibenwischer wieder aus…

Bildergalerie Saisonauftakt 2012

[AFG_gallery id='1']

2 Kommentare insgesamtSchreibe jetzt einen Kommentar!
  1. Beste Frau der Welt? Was hast du mit meiner Frau zu schaffen??? ;)
    Schöner Bericht und ich wäre gern dabei gewesen. Na ja, vielleicht schaffen wir es ja mal zusammen auf eine Runde und die besten Frauen können sich mit 4 Kindern vergnügen ;)

    Bis denne
    rebel

  2. ;) Sag Bescheid, wenn Du mal wieder im Lande bist… Viele Grüße Dennis

Wie ist Deine Meinung zum Artikel?

Bitte tragen Deinen Namen ein

Dein Name ist erforderlich

Bitte trage eine gültige eMail-Adresse ein

Eine eMail-Adresse ist erforderlich

Bitte schreibe uns deine Meinung

Aus der Region für die Region

Golfen-MV.de ist die Webseite über Golf in Mecklenburg-Vorpommern und dient als kostenloses Informationsmedium für jeden Golfinteressierten.

Kontaktieren Sie mich via Mail, wenn Sie interessante Informationen haben. Oder rufen Sie mich einfach an! Tel.: +49 179-1 24 99 47

Golfen-MV.de
Dennis Born
Patriotischer Weg 12a
18057 Rostock
E-Mail senden

Golfsport in Mecklenburg-Vorpommern

MV tut gut!

Golfen-MV.de © 2014 Alle Rechte reserviert